Werbung: Food-Schildchen mit Prosecco DOC

Wir sind ja große Italien-Fans, was nicht zu letzt daran liegt, dass Johannes mir den Antrag auf unserem Italien-Roadtrip gemacht hat. Auf unserer Hochzeit gab es italienisches Essen, bei dem es manchmal echt gut gewesen wäre, wenn wir solche kleinen Food-Schildchen gehabt hätten wie ich sie euch heute zeige. Wir haben uns am Freitag einen schönen Abend gemacht mit allerlei italienischer Feinheiten und Prosecco DOC. Was der Prosecco mit den Foodschildchen zu tun hat, kannst du unten lesen.

Ich habe die kleinen Food-Schildchen für eine Käseplatte mit italienischen Käsesorten gemacht. Da sie wiederverwendbar sind, kannst du sie auch sehr gut für ein Buffett verwenden um so alle Speisen zu beschriften.

Diese Tortenschaufel eignet sich super für ein Kuchenbuffett. Wenn man zum Beispiel auf eine Hochzeit eingeladen wird oder zu einer Taufe oder einem runden Geburtstag. Mit einer Tortenschaufel lassen sich aber auch bei einem Buffett super easy Häppchen auf den Teller legen.

Prosecco DOC

Original Prosecco DOC

  • Prosecco DOC wird immer in einer Glasflasche produziert und verkauft. Du wirst einen Original Prosecco DOC nie aus einem Fass oder einer Dose bekommen.
  • Für den Prosecco DOC wird nur die Rebsorte Glera-Trauben verwendet und kommt ausschließlich aus dem Nordosten Italiens. Genauer gesagt aus den Regionenen Veneto und Friuli Venezia Giulia. Das waren übrigens die Regionen, in denen wir uns vor zwei Jahren auf unserem Roadtrip rumgetrieben haben.
  • Original Prosecco DOC erkennst du aber nicht nur an der Glasflasche, sondern vor allem an der Steuerbanderole. Jeder Flaschenhals trägt so eine amtliche Banderole für DOC-Weine. DOC steht übrigens für „Denominazione di origine controllata“ (geschützte Ursprungsbezeichnung). Außerdem findest du auf der Banderole neben der DOC-Kennzeichnung ein Staatswappen und die Kontrollnummer, über die der Produktionsweg nachvollzogen werden kann.

Material für die Food-Schildchen:

  • Ofenhätende Modeliermasse auf Polymerbasis
  • Acrylrolle zum Ausrollen
  • Backpapier
  • Messer
  • Tafellack in schwarz
  • Pinsel
  • Chalk-Marker

Anleitung:

  1. Zuerst bastelst du dir aus Papier eine Schablone, damit du immer die selben Schildchen bastelst. Am Besten nimmst du dafür kariertes Papier.
  2. Als nächstes knetest du die Modeliermasse gut durch. Wenn sie zu fest ist, kannst du eine kleine Menge Öl hinzugeben.
  3. Rolle die Modeliermasse circa 1/2 cm dick auf Backpapier aus.
  4. Lege deine Schablone auf die Modeliermasse und schneide mit dem Messer außen entlang. Glätte vorsichtig mit den Fingern die Kanten.
  5. Backe deine Schildchen im Backofen nach Packungsanleitung, wenn du die Modeliermasse aufgebraucht hast.
  6. Nach dem Abkühlen kannst du den oberen Bereich deiner Schildchen vorne und hinten mit dem Tafellack bepinseln. Ich musste zwei Schichten auftragen, bis der Lack gleichmäßig war.
  7. Bei mir hat die Beschriftung mit einem Stück Kreide nicht so gut geklappt, darum habe ich einen Chalk-Marker verwendet. Den konnte ich unter klarem Wasser einfach mit den Fingern entfernen.

Jetzt musst du dir nur noch leckere Käse aussuchen und deine Schildchen beschriften und es kann geschlemmt werden.

Merke dir die Anleitung doch auf Pinterest:

Suchst du noch mehr DIY-Ideen für die Küche? Dann schau mal auf meiner DIY für die Küche-Pinnwand vorbei. Da wirst du bestimmt fündig.

Wofür verwendest du die Food-Schildchen? Schreib mir das doch mal in die Kommentare und zeig deine fertigen Food-Schildchen auf Instagram mit dem #ladybelladiy und tagge mich mit @ladybella.diy.

Viel Spaß beim Basteln und beim Prosecco DOC genießen.

Deine

11 thoughts on “Werbung: Food-Schildchen mit Prosecco DOC

  1. Liebe Bea,
    das ist ja eine coole Idee. Ich bin noch gar nicht auf die Idee gekommen das selber zu basteln. Die Umsetzung gefällt mir und ich werde das auch mal ausprobieren.

    Lieeb Grüße
    Mo

  2. Huhu,

    das ist ja eine richtig coole Idee mit den Schildchen. Ich finde das verleiht dem ganzen einen richtig professionellen Touch. Da macht das einladen von Freunden gleich noch mehr Spaß, wenn man sowas tolles präsentieren kann.

    LG Steffi

    1. Hallo Steffi,

      das stimmt. Leider hatten wir seit dem noch keine Gelegenheit die Schildchen mit Freunden zu testen. Aber kommt bestimmt noch.

      Liebe Grüße
      Bea

  3. Wow das ist nicht nur eine tolle DIY-Idee, deine Bilder sehen auch noch so richtig Appetitanregend aus! Meine Tochter und ich lieben Italien auch so sehr und haben in der Vergangenheit auch schon viel mit Modelliermasse gearbeitet!

    Liebe Grüße
    Jnaa

    1. Hey Jana,

      hehe, dann habe ich ja mein Ziel erreicht. Ich muss sagen, dass ich eigentlich viel zu selten mit Modelliermasse arbeite. Aber das kann ja noch werden.

      Liebe Grüße
      Bea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.