Eier mit Speck Muffins

Eier mit Speck Muffins
Hallo ihr Lieben!

​Am Sonntag ist Muttertag. Habt ihr schon ein Geschenk für sie zum Danke sagen? Typisch sind ja Bilder von den lieben Kindern, oder ein tolles Frühstück. Ich habe hier zwei tolle Ideen für euch, die ihr eurer Mama für ein Muttertags-Frühstück nachmachen könnt.

Eier mit Speck Muffins

Rezept Eier mit Speck Muffins

Rezept drucken
Eier mit Speck Muffins
Eier mit Speck Muffins
Menüart Frühstück
Vorbereitung 15 Minuten
Wartezeit 20 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Menüart Frühstück
Vorbereitung 15 Minuten
Wartezeit 20 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Eier mit Speck Muffins
Anleitungen
  1. Mit einem Nudelholz die Toastscheiben platt ausrollen.
  2. Mit je einer der ausgerollten Toastscheibe je eine Mulde des Muffinbleches ausfüllen, so dass in der Mitte noch Platz ist.
  3. Backofen auf 200°C vorheizen.
  4. Die frischen Kräuter klein schneiden und zusammen mit dem gemahlenen Pfeffer auf das Toast geben. Salz braucht man meiner Meinung nach nicht, da der Bacon salzig ist.
  5. Jedes Toast mit einer Scheibe Bacon füllen.
  6. Ein Ei in eine Tasse aufschlagen. Aus der Tasse das Ei vorsichtig in die Toast-Kuhle gießen. Wenn du es schaffst, kannst du das Ei auch in das Toast aufschlagen, aber das ist echt schwer.
  7. Das Muffinblech auf mittlerer Schiene im Backofen circa 20min backen. Zwischendurch testen ob das Ei gestockt ist. So lange es noch weich ist, ist es nicht fertig.
  8. Mit frischen Kräutern garnieren.
Dieses Rezept teilen

merke dir die die Eier mit Speck Muffins auf Pinterest

Eier mit Speck Muffins Pinterest

Muttertagskarte

Materialien:

  • ​Bügelperlen
  • ​6eckige Bügelperlensteckplatte (für den Blumenkranz)
  • ​Backpapier
  • ​Bügeleisen
  • bunter Tonkarton
  • ​Alleskleber
  • ​Filzschreiber
  • ​Bleistift
  • ​Radiergummi

 

Anleitung:

  1. Die Bügelperlen im gewünschten Muster auf der Bügelperlensteckplatte anordnen oder wie der Blumenkranz oben auf dem Bild zu sehen.​
  2. Die besteckte Platte mit einem Stück Backpapier bedecken und das Bügeleisen auf niedriger Stufe darauflegen. Vorsichtig die Oberfläche der Bügelperlen anschmelzen, sodass sie sich verbinden. Die geschlossene Platte vorsichtig von der Steckplatte lösen und abkühlen lassen.
  3. Den Tonkarton zu einer Karte falten. Den Alleskleber auf die angeschmolzene Fläche geben und auf die Karte kleben.
  4. Mit Bleistift einen Schriftzug, wie zum Beispiel auf dem Bild oben, vorschreiben, mit dem Filzschreiber nachschreiben. Um eine Schrift hinzubekommen, die etwas nach Kaligraphie aussieht, drück bei den Strichen, die abwärts gehen fester auf, dann werden sie breiter und bei den Aufwärtsstrichen nur ganz wenig, dann werden sie schmal.

​Ich wünsche euch viel Spaß bei euren Vorbereitungen für den Muttertag. Habt ihr andere Ideen für eure Mama? Wofür wollt ihr eurer Mama danke sagen?

Liebe Grüße
eure​

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.